Cádiz

Mit rund 3000 Jahren ist Cadiz, von den Andalusiern liebevoll „tacita de plata“ (Silbertässchen) genannt, die älteste Stadt Europas. Die Altstadt liegt auf einer in eine Bucht hineiragenden Felsen(halb)insel im Atlantik. Von hier starteten wir im Herbst 2011 zu unserer Andalusienrundfahrt (Càdiz, Sevilla, weiße Dörfer, Malaga).

Im Laufe der Jahrhunderte liesen sich hier Phönizier, Römer und Kartager nieder. Die Phönizier tauften die Stadt 1100 v.Chr. auf dem Namen Gades, später folgten die Kartager und Römer und machten einen Handelshafen daraus. Cádiz erlebte im 17. Jahrhundert dank eines Handelmonopols für die neue Welt seine wirtschaftliche Blütezeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.